Wintergarten einrichten

So setzten Möbel den Wintergarten richtig in Szene

Ein Wintergarten wertet jedes Haus auf: Er bringt zusätzlichen Wohnraum und verbindet das Hausinnere elegant mit der Umgebung. Die Regelung der Temperatur und Helligkeit im Anbau stellt jedoch oft eine Herausforderung dar. Durch die großzügigen Glasflächen ist ein hoher Sonnen- und Hitzeschutz nötig, der gleichzeitig aber auch genügend Licht ins Innere lassen soll. Gut geeignet zur Wintergartenbeschattung sind deshalb Markisen. Sie regulieren das Raumklima wirkungsvoll, da sie die Hitze gar nicht erst in den Anbau gelangen lassen und je nach Lichteinfall ein- oder ausgefahren werden können.

Es gibt viele Möglichkeiten den Wintergarten zu nutzen und in entsprechende Wohlfühloasen zu verwanden.

Sie möchten in Ihrem Wintergarten beim Lesen entspannen? Dann sollten Sie für einen bequemen Platz sorgen. Wie wäre zum Beispiel mit einem bequemen Ohrensessel, in dem Sie gemütlich ein spannendes Buch oder Tageszeitung lesen können. Bequem die Füße hochlegen können mit dem dazugehörigen Hocker.

Als Pflanzenliebhaber möchten Sie Ihren Wintergarten mediterran einrichten und mit zahlreichen Südfrüchten ausstatten? Dann sollten Sie bei Möbeln für den Wintergarten auf vor allem auf Stühle und Bänke aus Holz sowie Korbmöbel in Brauntönen zurückgreifen. Wir empfehlen Ihnen für Rattanmöbel auf Polyrattan zurückzugreifen. Das Material ist besonders lichtecht und langlebiger als herkömmliches Rattan.

Sie lieben den Chic vergangener Tage? Zeigen Sie es mit Ihrem Wintergarten im Retro-Stil. Runde Formen und konisch zulaufende Beine sind nur zwei Merkmale des Trends, der sich sowohl im Indoor als auch im Outdoor-Bereich immer mehr durchsetzt.

Lassen Sie Ihrer Kreativität doch einfach freien Lauf.