FASSADENMARKISEN

KLAIBER Fassadenmarkisen lockern das Gesamtbild auf

Fenster - und Fassadenmarkisen oder Verdunklungsmarkisen dienen dazu, den direkten Lichteinfall in den Innenbereichen von Räumen zu regulieren und sind zudem ein erstklassiger Sichtschutz. Das isolierende Luftpolster zwischen Markisentuch und Fenster sorgt für einen effektiven Wärmeschutz. Dank der großen Farbauswahl für Tuch und Gestell werden die Produkte nicht nur für den Wärmeschutz eingesetzt, sondern auch als gestalterisches Element in der Architektur.

Stärken
Umweltfreundlicher als jede Klimaanlage: Als außenliegender Sonnenschutz sind die KLAIBER Fassadenmarkisen deutlich wirkungsvoller als innenliegende Varianten etwa mit Vorhängen oder Raffstoren. Denn sobald die Strahlen erst einmal durchs Fensterglas gefallen sind, haben sie ihre Wärmeenergie bereits abgeladen. Textile Markisen vor den Fenstern bieten die perfekte Abschirmung gegen Hitze und fremde Einblicke, ohne die Räume komplett abzudunkeln. Die KLAIBER Verschattungs-Systeme sorgen für eine optimale Nutzung des Tageslichts und fügen sich harmonisch in die Fassade ein.

KLAIBER Premium-Plus
Für die Beschattung von Fenstern oder als Sicht- und Blendschutz an bestehende Konstruktionen wie Wintergärten und Pavillons bietet KLAIBER Fassadenmarkisen für nahezu jede Montagesituation in unterschiedlichen Formen und Ausführungen. Von einfachen Fallarmmarkisen über Markisoletten, klassischen Senkrechtmarkisen mit verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten bis zu modernen Senkrechtmarkisen mit raffinierter Reißverschlusstechnik. Und für die Verdunklung von Schulungs- und Konferenzräumen hat KLAIBER auch die passende Lösung parat.